Stadt Memmingen:Sanierungsmanagement

Bauwesen

Sanierungsmanagement

In den vergangenen Jahren sind in Steinheim zahlreiche landwirtschaftliche Hofstellen aufgegeben oder in einen Nebenerwerb überführt worden. Damit verbunden ist ein enormer Leerstand der ehemaligen landwirtschaftlichen Hofgebäude, Stallungen, Maschinenhallen, Silo- und Lagerflächen, denen ein großer Siedlungsdruck gegenübersteht.

Sowohl für das Ortsbild als auch für die innere Wahrnehmung der Bevölkerung ist es deshalb von großer Bedeutung, diesen prägenden Gebäudebestand zu erhalten und möglichst sinnvoll und nachhaltig umzunutzen und so das Erscheinungsbild Steinheims langfristig zu sichern. Mit Erhalt und Weiterentwicklung der ehemaligen Hofstellen und ortsbildprägenden Gebäude kann darüber hinaus die Identität des Ortes gestärkt und das gesellschaftliche Miteinander gefördert werden. Ziel der Umbau- und Umnutzungsmaßnahmen soll deshalb ein vielfältiger Mix aus unterschiedlichsten Nutzungen sein, die sowohl die Wohnsituation als auch das soziale Miteinander stärken.