Stadt Memmingen:Ortsumfahrung Steinheim

Bauwesen

Der Ortsteil Steinheim ist von einem überdurchschnittlich starken Durchgangsverkehr geprägt. Laut den Verkehrszählungen der vergangenen Jahre sind im Bereich der Ortsdurchfahrt Verkehrsmengen von über 13.000 Fahrzeugen pro Tag zu Verzeichnen. Dies bedeutet eine Belastung der Anwohnenden mit Lärm und Schadstoffen. Anderseits kann durch die enorme Verkehrsmenge und der Tatsache, dass die Heimertinger Straße als Staatsstraße eingestuft ist, keine attraktive Ortsmitte entstehen. Durch die Einstufung als Staatsstraße bleibt der Stadt Memmingen wenig Spielraum die Heimertinger Straße durch verkehrsberuhigende Maßnahmen um zu gestalten. Somit muss eine alternative Lösung gefunden werden um den überregionalen Durchgangsverkehrs aus dem Ortsteil Steinheim heraus zu bekommen. Die Planungen für eine mögliche Ortsumfahrung laufen bereits seit einigen Jahren.